Charles Eames Keine Produkte in dieser Kategorie

Charles Eames Designer Stühle

 

Charles und Ray Eames sind zwei schillernde Figuren in der Welt des Möbelbaus. Modern und voller entdeckerischem Drang haben sie gemeinsam mit Materialien, Formen und Produktionsmethoden experimentiert und bei fast jedem Versuch einen Volltreffer gelandet.

Es gibt eine ganze Reihe Charles Eames Designer Stühle, jeder eine Glanzleistung für sich. Heute genießt vermutlich der Eames Lounge Chair den größten Bekanntheitsgrad, aber zahlenmäßig sind ihm seine weniger mondänen Cousins wie die Plastic Chairs und allen voran die Aluminium Chairs weit überlegen. Gemeinsam bedienen sie wohl jede erdenkliche Wohnherausforderung solange sie sich durch einen Stuhl lösen lässt.

 

Ein Charles Eames Stuhl für jeden Geschmack

 

Die Aluminium Serie selbst bietet schon eine breite Auswahl, vom schlichten Lounger mit Ottoman bis zum Bürostuhl für die oberen Etagen ist alles dabei. Je nach Modell und Ausführung macht ein Charles Eames Aluminiumstuhl im Großraumbüro eine ebenso gute Figur wie auf der Terrasse zu Hause. Als Einsteigermodell darf der Aluminium Chair EA 117 herhalten und das ist keine kleine Aufgabe. Bequem, leicht, mit Dreh- und Kippfunktion kann man dem Modell keine Makel vorwerfen. Und das gute Aussehen der Produktfamilie hat er auch geerbt.

Wer es aber etwas luxuriöser schätzt kann auf gepolsterte Ledermodelle ausweichen. In der Oberliga hat der SoftPad Chair EA 217 das Sagen. Und eine Polsterung, die ohne zu dick aufzutragen eine unschlagbare Sitzqualität liefert. Dazwischen gibt es unzählige Variationen um individuelle Sitzpräferenzen zu befriedigen.

Auch die Plastikstühle haben ein breit gefächertes Einsatzgebiet. Als Konferenzstühle, im Heimbüro, am Esstisch oder im Wohnzimmer sind diese Stühle sowohl als Möbeldesigns als auch als Nutzobjekte eine Freude. Ausgangspunkt für die Entwürfe der Plastic Chairs war es eine Sitzschale aus einem Stück zu formen, die auch ergonomische Grundlagen berücksichtigt. Nicht nur das ist gelungen. Auch optisch sind die Stühle eine erfreuliche Addition in jedem Raum.

Charles und Ray Eames haben durch die Art in der sie sich verschiedenen Designaufgaben gestellt haben praxisnahe, sympathische Möbel entworfen, die bis heute ebenso aktuell und zeitgemäß sind, wie in den Jahren ihrer Markteinführung. Den einen Charles Eames Stuhl gibt es nicht. Jeder muss seinen eigenen entdecken. So wie die Eames die Welt des Möbelbaus neu entdeckten.